Am 3. Oktober machten wir uns auf den Weg zum Kindermarathon nach Bregenz. Bei Traumwetter und einer super organisierten Veranstaltung liefen die Kinder so schnell wie noch nie und erreichten aus diesem Grund bei der Wertung der 2. Klassen den sensationellen 2. Rang.....Gratulation an alle, die mitgemacht haben!

In der 3. Schulwoche durften wir an einem Co-Piloten Training der AUVA teilnehmen. Spielerisch lernten wir, warum ein altersgerechter Kindersitz und das Anschnallen im Auto wichtig sind.

Bei "Lausbubengeschichten" des Mozartensembles amüsierten wir uns prächtig und einige von uns durften sogar dabei eine tragende Rolle spielen!

THIEMO DALPRA

 

Beim Benimm-Workshop des Pantomine-Clowns Thiemo Dalpra lernten wir einen respektvollen Umgang mit anderen Menschen! Mit viel Eifer und Interesse waren alle dabei. Am Schluss gab es sogar einen Benimm-Führerschein!

 

Am Freitag, 13.11.2015, stellten sich unsere Helfer und Helferinnen aus Lustenau der gesamten Schule vor. Sie sind immer donnerstags an der Schule.

Am 26.11. hieß es....auf die Plätze, fertig und Spiel mit mir....An diesem Nachmittag durften wir unsere mitgebrachten Spiele spielen...das war lustig!

Auch der Nikolaus besuchte uns dieses Jahr.

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wagten wir uns das erste Mal aufs Eis! Zusammen mit der 1a Klasse machten wir die Eishalle unsicher.

Am 2.2.2016 besuchten wir Edna's Mama bei ihrer Arbeit. Sie arbeitet mit alten Menschen in einer Tagesbetreuung im Sozialzentrum. Wir spielten mit den Besuchern dieser Einrichtung ein Bewegungsspiel, unsere Flötinnen spielten vor und wir sangen gemeinsam Lieder. Zum Schluss gab es dann noch eine kleine Jause. Danke, dass wir Euch besuchen durften.....wir kommen bestimmt wieder!

Unser Faschingsmotto lautete "Schräge Vögel"....für das Basteln der Masken holten wir uns ein paar Mamas, die uns zur Hand gingen. Ein Dank an Silvia, Patricia, Sandra und Henriette.

Am Rosenmontag hieß es die Narren sind los. Wir feierten unser Faschingsfest und Clown Thiemo Dalpra besuchte uns.

Am Faschingsdienstag machten wir wieder beim Faschingsumzug der Schottar Fasnatzunft mit. Es war wieder mal ein besonderes Erlebnis.

 

 

 

 

 

 

Am 17.3.2016 fand der Lesetag statt. Der Vormittag stand ganz im Zeichen des Buches "Irgendwie anders"....Mit der Partnerklasse wurde gebastelt, gemalt, gelesen und geredet....LESEN IST TOLL....Die 4a Klasseführte sogar zum Buch ein Theaterstück auf.

Auch im 2. Semester besuchen wir alle 4 Wochen die Stadtbücherei Haselstauden.

Wie jedes Jahr besuchte uns auch die Stadtkapelle Haselstauden. Dieses Jahr hat sie sich was besonderes ausgedacht. Zu Besuch war die Militärmusik Vorarlberg. Mit viel Spaß vermittelten sie uns wie toll es sein kann ein Blasmusikinstrument zu spielen.

Am 8.4.2016 durften wir eine Lesung der Autorin Susanne Knauss miterleben. Das war ganz toll!

Am 19.4.2016 war sicheres Radfahren angesagt....Die AUVA war wieder mal mit dem Radworkshop an unserer Schule. Wir erfuhren wie wichtig die richtige Ausrüstung beim Radfahren und ein verkehrstüchtiges Fahrrad für die Sicherheit sind.

Am 9.5. hatten wir das Vergnügen Waudi Wau und seinen Autor Stefan Schlenker kennen zu lernen. Das war echt toll!

In der ersten Juniwoche waren wir wieder bei der Umweltwoche dabei. Ein großer Dank gebührt hier unserem Freizeitpädagogen Robert. Er engagiert sich im Rahmen seiner Waldpädagogik-Stunden sehr für dieses Thema. Wir freuen uns noch viele schöne Erlebnisse mit ihm.

Auch unsere zukünftigen Partnerkinder besuchten uns in der Schule. Bald sind wir die "Großen" und dürfen den zukünftigen Erstklässlern zur Seite stehen. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Am 10.6.2016 liefen viele von unserer Klasse beim Stadtlauf am Marktplatz mit. Alle, die gelaufen sind, sind Sieger....

Ich gratuliere Euch...